Strukturprägung: Gefühlvolle Momente garantiert

Strukturprägung: Gefühlvolle Momente garantiert

Als eines unter mehreren möglichen Verfahren des Prägefoliendrucks, verhilft die Strukturprägung zu ganz besonderen Momenten

Als eines unter mehreren möglichen Verfahren des Prägefoliendrucks, verhilft die Strukturprägung zu ganz besonderen Momenten: Zweidimensionales Material erhält Struktur, wird dreidimensional und fassbar. Mit Hilfe von Verformungen entstehen ganz besondere Sinneseindrücke, ein Spiel aus flach und erhaben ergibt sich, Gegensätze werden plötzlich „greifbar“.

Mithilfe eines speziellen Prägewerkzeuges wird die Bedruckstoffoberfläche dreidimensional verformt. Eine rasterartige Oberfläche entsteht, welche wiederum für eine dreidimensionale Wahrnehmung sorgt. Je nach Lichteinfall ergibt sich so ein Spiel aus Formen, Farben und Tiefenwirkung. Vor allem matte und glanzvolle Kontraste zwischen planen und erhabenen Teilen ergeben ein Spiel aus Reflexion und Streuung des Lichts.

Auch können so feinste Mikrostrukturen dargestellt werden, ein intensives optisches wie auch fühlbares Erlebnis entsteht. So kann eine Oberfläche nicht nur mit den Augen gesehen werden, sondern auch intensiv erfühlt werden. Produkte, welche auf derlei Art und Weise veredelt wurden, schaffen durch die sinnliche Wahrnehmung einen gewissen Mehrwert, werden als im wahrsten Sinne des Wortes „reizvoll“ empfunden. Sie verschaffen sich gegenüber konkurrierenden Produkten einen gewissen Marktvorteil, da sie vielerlei Sinne ansprechen.

Wir freuen uns auf eure individuelle Produktanfrage.

Top Angebote zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*