Google+
um den Merkzettel nutzen zu können müssen Sie angemeldet sein
Kundenkonto (Anmeldung, Login)
Sie haben noch kein Konto?
» neues Konto anlegen
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Bitte den Einkauf fortsetzen.

  • PLATTENDRUCK-KONTURSCHNITT

    Technische Informationen zum Plattendruck

    Einfach Wunschformat auswählen, Konturschnitt
    richtig anlegen und schon erhalten Sie ein Schild
    in der Form Ihrer Wahl

    Konturschnitt Information


plattendruck konturschnitt



Anleitung zur Daten-Erstellung

Die Bildauflösung von Graustufen- und Farbbildern sollte 300dpi im Format 1:1 betragen.

Folgende Dateiformate werden akzepiert:
PDF, JPG oder Tiff. Konvertieren Sie Bilddaten die im Farbraum RGB oder als Sonderfarbe angelegt sind vor dem Upload in CMYK um. Falls das nicht möglich ist werden alle Farben durch uns automatisch in CMYK umgewandelt. Bitte beachten Sie dass bei der Farbkonvertierung techisch bedingte Farbveränderungen möglich sind.

Verzichten Sie auch auf Transparenzen - falls in Ihren Daten doch Transparenzen enthalten sind werden wir dies korrigieren. Für eventuell auftretende Mängel übernehmen wir keine Haftung. Bitte entfernen Sie nach Ihrer Gestaltung auf keinen Fall den Standbogen aus Ihrem Dokument. Ihr druckfertiges PDF sollte die oben genannten Eigenschaften aufweisen und als PDF/X-1a erstellt werden.

Unsere Druckmaterialien:

  • Alu-Dibond (2, 3 und 4 mm Plattenstärke)
  • Hartschaumplatte Forex (3 und 5 mm Plattenstärke)
  • Hohlkammerplatte (3 mm Plattenstärke)
  • Leichtstoffplatte Kappa (5 und 10 mm Plattenstärke)
  • Acrylglas (3, 4 und 5 mm Plattenstärke)
  • Acrylglas Fineart 5 mm Plattenstärke)
  • Alu-Dibond Butlerfinish(3 mm Plattenstärke)
  • Holz (3 mm Plattenstärke)

Zusatzoptionen:

Konturfräsen bzw. -schneiden
Bei Konturfräsungen sollen folgende Hinweise beachtet werden: Bitte legen Sie in Ihre Druck-PDF-Datei eine geschlossene Kontur in einer Sonderfarbe an. Diese Schnitt / Fräskontur legen Sie bitte in einem Vektorprogramm auf dem fertigen Drucklayout an. Die Schnitt / Fräskontur muss ein geschlossener Pfad sein, bitte mit einer kräftigen Farbe als Schmuck-/ Volltonfarbe anlegen. Die Farbe nennen Sie bitte „CUT-Kontur“. Die Kontur wird nicht gedruckt, diese wird nur für den exakten Zuschnitt benötigt. Bitte erstellen Sie dann ein PDF zur Datenübermittlung, andere Datenformate werden bei Konturschnitt nicht akzeptiert.

Bohrungen
Bei Bohrungen ist eine Mindeslochgröße von 6mm erforderlich. Bitte beachten Sie, dass bei Abstandshaltern die Bohrungen durch Kappen verdeckt sind. Platzieren Sie an diesen Stellen keine Texte oder andere wichtigen Elemente, halten Sie reichlich Abstand zum Rand. Bitte lassen Sie Ihre Bilder und Flächen mindestens 3mm über den Rand überlappen (Anschnitt). Das verhindert dass aus produktionstechnischen Gründen weiße Ränder zu sehen sind (Blitzer).

Erklärung Konturschnitt bei Flyerpilot
Radien bei Konturschnitt

Aus technischen Gründen können keine Bilder in Konturen umgewandelt werden. Sehr feine und filigrane Bilder können nicht oder sehr schlecht gefräst werden, bei inneren spitzen Winkeln entstehen deshalb Radien von ca. 1,5 mm.



  • Wir Akzeptieren